GEDICHTBUCH

Mit dem Gedichtbuch möchte das GYP seinen SchülerInnen den Zugang zur Lyrik erleichtern, im Idealfall auch Freude an ver-dichteter Sprache wecken.

In der 5. Jahrgangsstufe schaffen sich die Kinder ein Blanko-Buch mit festem Einband an (es soll bis zum Abitur halten!), tragen säuberlich alle im Unterricht behandelten Gedichte ein und illustrieren sie ganz individuell. Aber auch selbst ausgesuchte Gedichte oder eigene lyrische Gehversuche haben im Buch ihren Platz.

Es ist verständlich, dass der diesbezügliche Eifer mit zunehmendem Alter nachlässt. Dennoch: Wenn Schüler (und Eltern und Lehrer) sorgsam mit dem Gedichtbuch umgehen, kann es ein Begleiter durch die gesamte Schullaufbahn werden und gleichzeitig ein kleiner literarischer Führer durch die Glanzpunkte deutscher Lyrik sein.


Mir ist auf dieser Seite folgender Fehler aufgefallen:*